Skulpturen
Kulturstätte

Julia Heigel

Julia Heigel wurde 1975 in Norddeutschland geboren und wuchs südlich von Hamburg auf.
Als Teenager begann sie mit dem Zeichnen von phantasievoll gestalteten Portraits frei erfundener Personen. Auch Ganzkörperzeichnungen als Ölgemälde oder Kohlezeichnungen sowie Verse und Gedichte gehören zu ihrem Repertoire.
Die Zeichentechniken entwickelten sich schnell und umfangreich. Neben Bleistift, Kohle, Kreide und Öl kamen zum Beispiel auch Ei und Mehl auf die Leinwand.
Mit dem Lauf der Zeit wandelte sich der Ausdruck ihrer Bilder. Die Themen erweiterten sich von Menschlichem über Landschaftsgemälden bis hin zu Abstraktem. Dem bereits in der Jugend entwickelten Interesse für Skulpturen ist in der Vielfalt keine Grenze gesetzt, hier arbeitet Julia mit Ytong, Speckstein, Gips, Ton und anderen Materialien.

Inzwischen bestehen ihre Hauptarbeiten aus Holz. Ausdrucksstarke, vor allem menschliche Figuren beleben den Garten der Künstlerin. Eine ständig wandelnde und wachsende Kreativität prägt das Leben von Julia. Was wird wohl als nächstes entstehen?

Termine

Literatur
Karin Buchholz liest...
Mittwoch, 04.12.2019 ,19:00 Uhr
Hanstedt, Harburger Straße 18

Karin Buchholz ist Autorin, Kolumnistin und waschechte Leuchtturmbewohnerin!

Sie erzählt uns Geschichten von der Poesie des Alltags und der Magie der kleinen Momente sowie vom Glück der kleinen Dinge. Ein Abend voller Stadtgeschichten, Nachdenklichem, ein wenig Lyrik und viel Augenzwinkern ;)

Lassen sie sich von heiter-besinnlichen Zeilen entführen...

Eintritt 9 €

Tickets reservieren unter Skulptur@JuliaHeigel.de

Maler
Ausstellung "KONKRET TRIFFT NATUR", vom 14.11. bis 5.12.19
Donnerstag, 05.12.2019 ,15:00 Uhr
Hanstedt, Harburger Straße 18

Konkrete Malerei von Georg W. Nehlsen trifft auf natürliche Farben und Formen gemalt von Angela Bergmann. Eine Ausstellung, die durch ihre Gegensätzlichkeit besticht!

Bitte beachten sie die Öffnungszeiten:

8.11.-14.11.19 15:00-19:00 Uhr

15.11.-5.12.19 17:00-19:00 Uhr

Skulpturen
DAS ATELIER - JULIA HEIGEL, Dauerausstellung Skulpturen aus Holz und Bronze
Dienstag, 24.12.2019
Hanstedt, Harburger Straße 18

In dem über hundert Jahre alten Backsteinhaus finden sie in lichtdurchfluteten Räumen Julia Heigels ausdruckstarke Skulpturen aus Holz und Bronze.

Einen ersten Eindruck der Arbeiten finden sie unter www.JuliaHeigel.de

Da das Atelier unregelmäßig besetzt ist, empfiehlt es sich, telefonisch oder per Mail einen Termin zu machen:

Tel: 0151 - 155 469 82

Skulptur@JuliaHeigel.de

www.juliaheigel.de
Literatur
ROTKÄPPCHEN & CO (Märchen für Erwachsene!)
Donnerstag, 19.03.2020 ,18:00 Uhr
Hanstedt, Harburger Straße 18

Der Hamburger Kabarettist Achim Amme schlüpft mit pittoresker Leichtigkeit in die verschiedensten Rollen und begeisterte bereits unzählige Menschen mit seinen Künsten!

Nun kommt er endlich nach Hanstedt und hat Märchen (wirklich nur für Erwachsene!) im Gepäck. Lassen sie sich überraschen... so haben sie Rotkäppchen noch nie erlebt.

Eintritt 13€

Tickets unter Skulptur@JuliaHeigel.de

www.achim-amme.de
Julia Heigel
Künstlerin in Hanstedt, Bronze- und Holzskulpturen Julia Heigel
Harburger Straße 18
21271 Hanstedt

E-Mail: Skulptur@juliaheigel.de
Telefon: 0151 15546982

Website: www.JuliaHeigel.de

Öffnungszeiten

Donnerstags 10:00-13:00 Uhr und 17:00-19:00 Uhr (außerhalb der niedersächsischen Ferien)

Termine nach Vereinbarung mache ich gerne.

Auszüge aus den Arbeiten